Tag-Archiv für 'blogs'

Vielleicht doch mal das Blogdings?

einerseits: abseitige Spartenblogs, dafür wurde das ganze Ding ja schliesslich irgendwie erfunden. So verlangt zum Beispiel dieser junge Mann: „Rassistische Umtriebe bei GayRomeo Aufdecken!

Andererseits: habe ich dieses wirklich sehr gute Blog nach längerer Zeit wiederentdeckt und muss mich fragen: wieso verlinkt mich der? Wegen dem alten maledei Blog? Die youtube clips könnens ja nicht gewesen sein.
Drauf gekommen bin ich weil ich zur Zeit Auf Der Suche Nach Der Verlorenen Zeit lese, und mich irgendwie flüchtig daran erinnern kann auf dort mal ein Bild mit einem Lebkuchenherz gesehen zu haben auf dem „Marcel Proust Rocks!“ stand. Konnte es aber nicht wiederfinden, vielleicht wars auch jemand von den sofa bloggern.

Nachtrag: Nach etwas technoratisieren (darf man das?) eben noch Schmidt liest Proust gefunden: „Unklares Inventar, Katalog kommunikativer Knackpunkte oder Verlorene Praxis: – Während man auf seinem Landsitz spazierengeht „…die Bauern gutmütig mit seinem Spazierstock beiseite schieben“ und dabei sagen: „Macht Platz, ihr Bauernvolk!“